Stockfotos verwalten mit kostenloser Software (Stock Foto Manager)

Die Verwaltung von Fotos bei Stockfotoanbietern ist häufig sehr zeitaufwendig und nervig. Um diese Arbeiten deutlich zu erleichtern, gibt es eine kostenlose Software die euch beim Verwalten der Stockfotos hilft.

Mit dem kostenlosen Programm Stock Photo Manager, wird euch ein sehr gutes Werkzeug an die Hand gegeben, um unkompliziert Titel, Beschreibungen und Keywords den eigenen Stockfotos zuweisen zu können.

Es wird sogar die Möglichkeit geboten, mehrere Sprachen pro Bild einzutragen. So können die Bilder auch auf internationalen Plattformen ganz einfach verwaltet werden.

Wer regelmäßig seine Bilder auf Plattformen wie Fotolia, Shutterstock oder Zoonar veröffentlicht, sollte sich den Stock Photo Manager etwas genauer ansehen.

Denn neben den Verwaltungsoptionen, werden auch Infos angezeigt, ob ein Bild akzeptiert wurde oder nicht. So hat der einen schnellen Überblick, bei welcher Plattform die Fotos bereits hochgeladen wurden und bei welchen nicht.

Die kostenlose Software ist nicht nur für Profis, sondern auch für Hobbyfotografen eine echte Arbeitserleichterung und spart sehr viel Zeit.

Um den Stock Photo Manager verwenden zu können, muss Java auf eurem Rechner installiert sein. Weitere Informationen dazu findet ihr auf der Herstellerseite.

Stockfotos verwaltenKostenlose Software zum Stockfoto verwalten

Upload der Bilder direkt aus der Software

Eine der nützlichen Tools in der Software, ist der Upload von Fotos in die Bilddatenbanken. Ihr müsst nur das Bild in dem Programm anlegen und sämtliche Daten eintragen.

Danach könnt ihr auswählen in welche Stockfoto Datenbank das Bild hochgeladen werden soll und das Programm erledigt den Rest. Vorher müssen natürlich die Zugangsdaten eingetragen werden.

Folgende Bilddatenbanken werden vom Stock Photo Manager unterstützt:

Wichtiger Hinweis:
In der gratis Version des Programms können maximal 3 Agenturen und 200 Bilder verwaltet werden.

Ein kleiner Auszug der Funktionen

  1. Beschreibungen, Keywords und Bildtitel können in mehreren Sprachen eingetragen werden.
  2. Stichwortliste für einzelne Fotos festlegen. Auch die Reihenfolge der Stichwörter kann je nach Wichtigkeit angegeben werden.
  3. Einzelne Bilder markieren und automatisch zu den Agenturen hochladen.
  4. Statistikfunktion mit vielen Informationen über die Verkaufszahlen.
  5. Die Software wird kostenlos angeboten.

Download der Software Stock Photo Manager

Das Tool für Stockfotografen kann für Linux, Windows oder Mac kostenfrei heruntergeladen und installiert werden. Laut der Herstellerseite wurde das Programm bereits 985 mal heruntergeladen.

Weitere Informationen und den Download gibt es auf der Seite http://www.frank-merfort.de/downloads/stock-photo-manager.html

Bildverkäufe steigern durch Upload von häufig gekauften Fotos. Auf meinem Artikel "Welche Bilder lassen sich gut verkaufen?" findet ihr Informationen über die Foto Besteller bei den Bildagenturen.